Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe P >> Karina Plachetka

 

Steckbrief Karina Plachetka Lebenslauf


*18. November 1975 in Strzelce Opolskie (Polen)

Die Schauspielerin Karina Plachetka studierte nach einer Tanzausbildung an der Berliner Hochschule für Schauspielkunst Schauspielerei. Sie war eine der Hauptdarstellerinnen in der Langzeit-Dokumentarfilm „Die Spielwütigen“ (2004), in der  Schauspielschüler durch ihr Studium begleitet wurden. Nach ihrem Studienabschluss begann Plachetka eine Theaterkarriere am Staatsschauspiel Dresden. Neben der Arbeit für das Dresdener Ensemble wirkte sie immer häufiger auch in Fernsehproduktionen mit. Sie hatte Auftritte in den Krimiserien „Großstadtrevier“, „KDD – Kriminaldauerdienst“ und „Polizeiruf 110“. Auch im Kino sah man sie in dem Film „Wir“ (2003),  in „Nichts als Gespenster“, in „Whisky mit Wodka“ (2009) und in dem Drama „Fernes Land“ (2011). Ihre erste Hauptrolle hatte die Schauspielerin in dem dokumentarischen Film „Zwei Mütter“ (2013) als lesbische Frau, die gemeinsam mit ihrer Partnerin ein Kind durch künstliche Befruchtung bekommen möchte.

Karina Plachetka Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Karina Plachetka Homepage / Facebook Seite

Movies Karina Plachetka Filme

 
Karina Plachetka Bilder