Biografie Karim Chérif Lebenslauf

*31. Mai 1977 in Frankfurt am Main (Deutschland)

Karim Chérif ist ein Theater- und Filmschauspieler, der an der Hochschule der Künste Berlin seine Ausbildung erhielt und von 2005 bis 2009 dem Ensemble des Wiener Burgtheaters angehörte. In den 2010er Jahren trat er unter anderem am Ballhaus Naunynstraße und am Theater am Kurfürstendamm auf. Was seine Karriere als Film- und Fernsehdarsteller betrifft, so gab er in dem 2004 bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin uraufgeführten Film „Kroko“ sein Debüt vor der Kamera. Seitdem spielte er einigen Kinofilmen und TV-Filmen sowie in mehreren TV-Serien („Wilde Jungs“, Türkisch für Anfänger“, „Alarm für Cobra 111“ und andere) mit. In der TV-Reihe „Die Füchsin“ verkörpert er seit der ersten Episode die Figur des Youssef El Kilali.
Chérif ist Vater von zwei Kindern.


Karim Chérif Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Karim Chérif Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Karim Chérif Filme