Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe F >> Jutta Fastian

 

Biografie Jutta Fastian Lebenslauf Lebensdaten

* 18. März 1969 in Paternion, Österreich als Jutta Unterlercher

Die österreichische Theater- und Fernsehschauspielerin Jutta Fastian besuchte von 1987 bis 1988 die Schauspielschule Krause in Wien und studierte anschließend von 1989 bis 1992 Schauspiel am Wiener Konservatorium, was sie mit Diplom abschloß. Danach absolvierte sie von 1994 bis 1996 ein Schaupieltraining in Los Angeles (USA) und spielte dort auch Theater. Es folgten verschiedene Theater-Engagements in Österreich und Deutschland. Vor der Kamera stand sie zum ersten Mal 1997 für den Kinofilm "Blutrausch" von Thomas Roth. Seither hat sie in mehreren Kinofilmen mitgewirkt, wurde aber hauptsächlich durch ihre Auftritte in deutschen und österreichischen Fernsehfilmen und -serien, hauptsächlich Krimis, bekannt. Das breitere Publikum kennt sie vor allem durch die ARD-Soap "Verbotene Liebe", in der sie zwei Jahre lang die Rolle der Carolin Gräfin von Anstetten spielte. Fastian lebt mit ihrem langjährigen Partner, dem Musiker und Produzenten Herwig Zamernik, abwechselnd in Wien und Berlin.


Jutta Fastian Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Jutta Fastian Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Jutta Fastian Filme

 
Jutta Fastian Bilder