Johannes Zeiler Steckbrief
-->
 

Biografie Johannes Zeiler Lebenslauf


*29. April 1970 in Vorau (Österreich)

Der österreichische Schauspieler Johannes Zeiler hat nach dem Schulabschluss zunächst in Graz die Fächer Geschichte und Germanistik studiert. Anschließend folgte in Wien von 1992 bis 1996 ein Schauspielstudium am Max-Reinhardt-Seminar. Später folgten Engagements an verschiedenen Theaterbühnen in Österreich und Deutschland. Neben dem Landestheater Coburg spielte er in Wien am Ensemble Theater, in Linz am Theater Phönix und in Graz am Theater im Bahnhof. 2010 wurde er dann Ensemblemitglied beim Wiener Schauspielhaus.
2003 begann seine Karriere als Fernseh- und Filmschauspieler mit einem Auftritt in der Serie "Kommissar Rex". Es folgten Serienepisoden von "SOKO Donau" und "SOKO Kitzbühel" sowie Auftritte beim "Tatort". Von 2013 bis 2019 war er als Oberst Andreas Bergfeld in der österreichischen Krimiserie "CopStories" zu sehen. Seinen größten Filmerfolg hatte er 2011 mit der Hauptrolle des Faust in der gleichnamigen Verfilmung. Das Werk des Regisseurs Alexander Sokurov erhielt 2011 den Golden Löwen der Internationalen Filmfestspiele von Venedig als Bester Film. Für seine Rolle als Landrat Hans Schuirer im Kinofilm "Wackersdorf" erhielt er 2019 eine Nominierung als Bester Darsteller vom Preis der deutschen Filmkritik.


Johannes Zeiler Seiten, Steckbrief, Kurzbio, Familie, Herkunft etc.

n.n.v. - Die offizielle Johannes Zeiler Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Johannes Zeiler Filme