Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe L >> Jasmin Lord

Biografie Jasmin Lord Lebenslauf Lebensdaten

*6. November 1989 in Stuttgart (Baden-Württemberg)

Die deutsch-kolumbianische Schauspielerin Jasmin Lord studierte für zwei Jahre an der New York Filmacademy Schauspiel und Regie. Ein weiteres Semester absolvierte sie an der Schauspielschule Stella Adler in New York. In dieser Zeit sammelte Lord ihre ersten Erfahrungen auf Theaterbühnen. Von 2008 bis 2011 wirkte sie in der Vorabendserie „Verbotene Liebe“ als Rebecca von Lahnstein mit. Bekannt wurde die Schauspielerin vor allem durch ihre Hauptrolle 2013 als Milla im Fernsehfilm „Blutsschwestern - jung, magisch, tödlich“ an der Seite von Esther Schweins. Seither folgten regelmäßige Auftritte in zahlreichen deutschen Film- und Fernsehproduktionen. 2013 erhielt Jasmin Lord für ihre Rolle im Kurzfilm „Honeymoon Hotel“ den Max Ophüls Preis.


Jasmin Lord Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Jasmin Lord Homepage / Facebook Seite

Movies Jasmin Lord Filme