Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe K >> Jan-Gregor Kremp

 

Biografie Jan-Gregor Kremp Lebenslauf

*30. September 1962 in Monheim am Rhein (Deutschland)

Der Theater- und Filmschauspieler Jan-Gregor Kemp studierte an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst „Mozarteum“ in Salzburg und begann seine Karriere 1989 am Niedersächsischen Staatstheater Hannover. Danach war er am Bayerischen Staatsschauspiel und am Burgtheater Wien engagiert. 1993 gab er sein Kinodebüt in „Wir können auch anders“. Seitdem wirkte er in einigen Kinofilmen sowie in zahlreichen TV-Serien, TV-Reihen und TV-Filmen mit. 1998 erhielt er den Kurt-Meisel-Preis, 2003 wurde er mit dem Hessischen Fernsehpreis für seine schauspielerische Leistung in dem Film „ABC des Lebens“ ausgezeichnet. Von 2004 bis 2008 verkörperte er in vier Folgen der Krimireihe „Polizeiruf 110“ die Figur des Kommissars Thomas Keller und seit 2012 ist er als Hauptkommissar Richard Voss in der Krimiserie „Der Alte“ zu sehen. Kremps Ehefrau ist die Schauspielkollegin Johanna Gastdorf. Das Ehepaar hat einen Sohn und lebt in Leverkusen.


Jan-Gregor Kremp Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Jan-Gregor Kremp Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Jan-Gregor Kremp Filme

 


Jan-Gregor Kremp Bilder