Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe P >> Heiko Pinkowski

Steckbrief Heiko Pinkowski Lebenslauf


*
8. Oktober 1966 in Krefeld (Deutschland)

Der Schauspieler Heiko Pinkowski begann seine Karriere am Theater und trat auf diversen Bühnen auf, ehe er 1995 als festes Ensemblemitglied an das Theater Magdeburg verpflichtet wurde. In Magdeburg blieb er bis 2001. Danach war er unter anderem an der Bayerischen Staatsoper, am Theater Basel und bei den Nibelungen-Festspielen in Worms zu sehen. 2004 feierte er in einer Folge („Unversöhnlich“) der Serie „Stefanie – Eine Frau startet durch“ sein TV-Debüt. Seitdem wirkte er in zahlreichen Fernsehfilmen, Fernsehserien und Fernsehreihen sowie in mehreren Kinofilmen („Alki Alki“, „Ich bin dann mal weg“, „Das schönste Mädchen der Welt“ und andere) mit. Pinkowski, der auch als Filmproduzent und Drehbuschreiber arbeitet, lebt mit seiner Familie in Berlin-Mitte.

Heiko Pinkowski Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Heiko Pinkowski Homepage / Facebook Seite

Movies Heiko Pinkowski Filme