Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe P >> Guesch Patti

 

Steckbrief Guesch Patti Lebenslauf


*16. März 1946 in Paris (Frankreich)

Guesch Patti ist der Künstlername der Sängerin, Schauspielerin und Tänzerin Patricia ("Patti") Porasse. Sie absolvierte zunächst eine Ballettausbildung. Erste Erfolge als Tänzerin feierte sie an der Mailänder Scala. 1987 landete sie mit dem Lied "Étienne" einen Überraschungshit, der sich besonders in Frankreich, Österreich und der Schweiz wochenlang in den Top-10 der Charts hielt. Das dazu veröffentlichte Video wurde wegen seiner Frivolität zum Skandal, bekam gleichwohl mehrere Preise. Ihr Debütalbum "Labyrinthe" (1988) sowie weitere Alben und Singles machten Patti auch international bekannt. Für die Tragikomödie "Die Schwächen der Frauen" (Originaltitel: "Elles") stand sie 1997 erstmals vor der Filmkamera. In der erfolgreichen europäischen Co-Produktion spielte sie eine der Hauptrollen. Seit Ende der 1990-er Jahre ist die in Paris lebende Multi-Künstlerin vor allem als (Theater-) Schauspielerin und Choreografin tätig.
 

Guesch Patti Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Guesch Patti Homepage / Facebook Seite

Movies Guesch Patti Filme

 
Guesch Patti Bilder