Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe B >> Gedeon Burkhardt

 

Biografie Gedeon Burkhardt Lebenslauf Lebensdaten

*3. Juli 1969 in München (Bayern)

Der deutsche Schauspieler Gedeon Burkhardt spielte schon als Kind seine ersten Rollen. Mutter und Urgroßväter waren Schauspieler und es scheint ihm dieser Beruf in die Wiege gelegt zu sein. Er brach die Schule vor dem Abitur ab und machte eine Schauspielausbildung. Burkhardt spielte in vielen Filmen, darunter 2009 neben Brad Pitt und Till Schweiger in Quentin Tarantinos „Inglourious Bastards“. Große Erfolge hatte er als Herrchen des Schäferhundes Rex, in der Fernsehserie „Kommissar Rex“. Dafür wurde er mit der „Goldenen Romy“ ausgezeichnet. Als Kriminalhauptkommissar bei „Alarm für Cobra 11“ ist er ebenfalls noch in Erinnerung. Im Januar 2016 findet in Prag die Weltpremiere für seinen neuesten Film „Die Geliebte des Teufels“ statt. Er lebt mit seiner Lebensgefährtin in Berlin und ist aus einer früheren Beziehung Vater einer Tochter.

Gedeon Burkhardt Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Gedeon Burkhardt Homepage

Movies Gedeon Burkhardt Filme

 
Gedeon Burkhardt Bilder