Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe H >> Fynn Henkel

 

Biografie Fynn Henkel Lebenslauf Lebensdaten

*11. Oktober 1996 in Freiburg (Baden-Württemberg)
†17. August 2015 in Budapest (Ungarn)

Der 2015 verstorbene Fynn Henkel war einer der gefragtesten deutschen Nachwuchsschauspieler. 2009 erhielt er die Rolle des Jonas Grieshaber in der erfolgreichen TV-Serie „Tiere bis unters Dach“ und wirkte in 31 Episoden mit. 2012 stand er gemeinsam mit Moritz Bleibtreu und Richy Müller für die Neuverfilmung des Jugendbuchs „Die schwarzen Brüder“ vor der Kamera. Außerdem war er 2014 in der von Sat.1 ausgestrahlten Komödie „16 über Nacht!“ zu sehen. Zuletzt war Henkel für den Freiwilligendienst "kulturwelt" der UNESCO in Ungarn tätig. Im August 2015 besuchte er das Musikfestival „Sziget“ in Budapest. Er soll auf gesperrtem Gelände gezeltet haben, als er während eines Sturms von einem abgebrochenen Ast erschlagen wurde.


Fynn Henkel Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Fynn Henkel Homepage / Facebook Seite

Movies Fynn Henkel Filme

n.n.v.
Fynn Henkel Bilder
 
 


Quantcast