Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe B >> Friederike Becht

 

Biografie Friederike Becht Lebenslauf

*14. Oktober 1986 in Bad Bergzabern (Rheinland-Pfalz)

Die deutsche Schauspielerin Friederike Becht absolvierte zwischen 2004 und 2008 ein Schauspielstudium an der Universität der Künste in Berlin. Sie ist sowohl für Film und Fernsehen tätig, als auch für den Hörfunk. Dabei tritt sie in Kurzgeschichten wie „Gras und Rüben“, WDR, (2012) in Erscheinung. Daneben arbeitete sie als freischaffende Theaterschauspielerin am Schauspielhaus Zürich, Ernst Deutsch Theater in Hamburg, sowie in Berlin und Freiburg. Neben diesen Stationen war Becht in der Spielzeit 2009/2010 Ensemblemitglied am Schauspielhaus Essen, sowie seit der Spielzeit 2010/2011 Ensemblemitglied am Schauspielhaus Bochum. Einem breiteren Publikum wurde sie durch die Hauptrolle im Spielfilm „Westwind“ im Jahr 2011 bekannt. Becht wirkte im ZDF-Fernsehfilm „Der Wagner-Clan. Eine Familiengeschichte“ (2013) mit. Sie wurde mit mehreren Nachwuchspreisen wie dem Bochumer Theaterpreis (Kategorie Nachwuchs) und dem Ulrich-Wildgruber-Preis ausgezeichnet. Die Schauspielerin lebt in Bochum.


Friederike Becht Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Friederike Becht Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Friederike Becht Filme

 


Friederike Becht Bilder