Biografie Franz Hartwig Lebenslauf

*1986 in Dresden (Sachsen)

Der Schauspieler Franz Hartwig studierte an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ in Berlin. Von 2009 bis 2014 war er festes Ensemblemitglied an der Berliner Schaubühne. Hier wirkte er an einer Reihe bekannter Stücke, wie „Die Nibelungen“ (2009), „Die Heimkehr des Odysseus“ (2011), „Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo“ (2011) oder „The Black Rider“ (2012) mit. Er arbeitete dabei unter anderem mit Luk Perceval und Tilmann Köhler zusammen. Neben seiner Theaterkarriere ist Hartwig auch ein etablierter Filmschauspieler. Er wirkte beispielsweise in bekannten nationalen und internationalen Produktionen, wie etwa „Männerherzen, die ganz, ganz große Liebe“ (2010) oder „A most wanted Man“ (2014) an der Seite von Philip Seymour Hoffmann mit. Zusätzlich war Franz Hartwig auch schon in Hörspielen, darunter etwa beim RBB, aktiv.


Franz Hartwig Seiten, Steckbrief, Kurzbio, Familie, Herkunft etc.

n.n.v. - Die offizielle Franz Hartwig Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Franz Hartwig Filme

2011 - Männerherzen … und die ganz ganz große Liebe
2012 - Bella Australia
2012 - SOKO Wismar - Außenborder
2014 - A Most Wanted Man
2014 - Deep Gold
2016 - Tatort - Totenstille
2016 - SOKO Stuttgart - Major Mimis Ende
2016 - Tatort - Auf einen Schlag
2016 - Tatort - Der König der Gosse
2016 - Zwei verlorene Schafe
2016 - Tödliche Geheimnisse
2017 - Die Toten vom Bodensee – Die Braut
2017 - Tatort – Level X
2017 - Notruf Hafenkante - Notwehr
2017 - Tatort – Auge um Auge
2018 - Der Alte - Die Kunst des Scheiterns
2018 - Kaisersturz
2019 - Der Pass
2019 - Brecht
2020 - Unsere wunderbaren Jahre
2020 - Morden im Norden - Bilder des Todes