Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe K >> Fabian Krüger

 

Biografie Fabian Krüger Lebenslauf Lebensdaten

14. August 1971 in Kassel

Der deutsche Schauspieler Fabian Krüger wuchs nicht in seinem Geburtsort Kassel, sondern in der Schweiz auf. Sein Studium absolvierte er an der Zürcher Schauspielakademie. Fabian Krügers erste Auftritte hatte er bei der Schweizer Künstlergruppe 400asa, sowie dem Maxim-Gorki-Theater, ehe ihn Matthias Hartmann 2005 zum Zürcher Schauspielhaus brachte.
In zahlreichen Stücken, darunter Interpretationen von "Romeo und Julia", "Andorra" und "Emilia Galotti", machte sich Krüger einen Namen, indem er oft bizarre und eigenartige Charaktere spielte.
2006 feierte der Schauspieler auch sein Filmdebüt in "Knallhart".
Ans Wiener Burgtheater wechselte Krüger 2009, gemeinsam mit Hartmann, und wurde dort Ensemblemitglied. In seiner Karriere als Theater- und Filmschauspieler erhielt Fabian Krüger einige Auszeichnungen, darunter 2011 den Grand Jury Prize des Buffalo Niagara Film Festivals und wurde zudem 2011 für den Schweizer Filmpreis als bester Darsteller nominiert.


Fabian Krüger Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Fabian Krüger Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Fabian Krüger Filme

 
Fabian Krüger Bilder
 
 


Quantcast