Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe U >> Elena Uhlig

 

Biografie Elena Uhlig Lebenslauf Lebensdaten

*31. Juli 1975 in Düsseldorf (Nordrhein-Westfalen)

Die deutsche Schauspielerin und Hörspielsprecherin Elena Uhlig absolvierte ein Studium an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin. Ihren Durchbruch als Darstellerin feierte sie mit Beginn der 2000er-Jahre. 2001 gab sie in dem Horrorfilm „Swimming Pool – Der Tod feiert mit“ ihr Leinwanddebüt. In der Folgezeit war Uhlig in einer Vielzahl von TV- und Kinoproduktionen zu sehen. Zwischen 2002 und 2006 stand sie als Hauptkommissarin Nina Metz in der Sat.1-Krimiserie „Mit Herz und Handschellen“ vor der Kamera. Die Verkörperung der Lilly in Dani Levys erfolgreicher Kinokomödie „Alles auf Zucker!“ verhalf ihr zu weiterer Popularität. Elena Uhlig ist mit dem österreichischen Schauspieler Fritz Karl liiert. Das Paar hat drei gemeinsame Kinder, zwei Söhne und eine Tochter, und lebt in München und Wien.



Elena Uhlig Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Elena Uhlig Homepage / Facebook Seite

Movies Elena Uhlig Filme

 
Elena Uhlig Bilder