Biografie Claire Foy Lebenslauf

*16. April 1984 in Stockport (England)

Die Schauspielerin Claire Elizabeth Foy erhielt an der Liverpool John Moores University und an der Oxford School of Drama ihre Ausbildung. Im Februar 2008 war sie in der Pilotfolge der Serie „Being Human“ zum ersten Mal im britischen Fernsehen zu sehen. Seitdem wirkte sie in einigen TV-Filmen mit und übernahm in diversen Serien („Little Dorrit“, „Upstairs Downstairs“, „Crossbones“ und andere) durchgehende Rollen. Für ihre schauspielerische Leistung in der Netflix-Serie „The Crown“, in der sie in den ersten beiden Staffeln Queen Elizabeth II. verkörperte, wurde Foy mit mehreren Preisen geehrt. 2011 feierte sie in dem Abenteuerfilm „Der letzte Tempelritter“ ihr Kinodebüt und in der zweiten Hälfte der 2010er Jahre war sie unter anderem in den Kinofilmen „Solange ich atme“, „Verschwörung“ und „Aufbruch zum Mond“ zu bewundern.
Aus ihrer mittlerweile geschiedenen Ehe mit dem Schauspieler Stephen Campbell Moore hat Foy eine Tochter.


Claire Foy Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Claire Foy Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Claire Foy Filme