Biografie Brie Larson Lebenslauf

*1. Oktober 1989 in Sacramento (USA)

Die mehrfach ausgezeichnete Schauspielerin Brie Larson erhielt bereits als Kind Theaterunterricht am American Conservatory Theatre (San Francisco) und hatte 1998 ihren ersten Fernsehauftritt in Jay Lenos „Tonight Show“. Seitdem spielte sie in zahlreichen TV-Produktionen mit und übernahm in „Raising Dad“ und „United States of Tara“ durchgehende Serienrollen. 2004 feierte sie in „30 über Nacht“ ihr Kinodebüt. Danach war sie als Nebendarstellerin in diversen Kinofilmen („Greenberg“, „21 Jump Street“, „Don Jon“ und andere) zu sehen. Für die Verkörperung der Hauptrolle in dem Kinofilm „Raum“ erhielt Larson 2016 unter anderem einen Golden Globe Award und einen Oscar. 2018 verpflichtete sie die Filmproduktionsfirma Marvel Studios für sieben Filme. Die ersten beiden Marvel-Filme mit Larson als Darstellerin liefen im März („Captain Marvel“) und im April („Avengers: Endgame“) 2019 in den deutschen Kinos an. Larson, die mit bürgerlichem Namen Brianne Sidonie Desaulniers heißt, ist auch als Songschreiberin und Sängerin sowie als Filmemacherin tätig.


Brie Larson Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Brie Larson Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Brie Larson Filme