Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe K >> Bettina Kupfer

Biografie Bettina Kupfer Lebenslauf Lebensdaten

*19. Juli 1963 in Stuttgart (Baden-Württemberg)

Die deutsche Schauspielerin Bettina Kupfer absolvierte das Ernst-Siegle-Gymnasium von Kornwestheim. Anschließend begann sie eine Ausbildung an der Stuttgarter Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, der zahlreiche Engagements am Staatstheater
Stuttgart, den Städtischen Bühnen Nürnbergs, dem Düsseldorfer Schauspielhaus und dem Basler Stadttheater folgten. Ihren Durchbruch erlangte sie 1993 durch ihre Rolle in Steven Spielbergs Drama „Schindlers Liste.“ 1995 erhielt sie den Bayerischen Fernsehpreis als Beste Darstellerin für die Rolle in „Das Wunschkind“. Zwischen 1996 und 1997 spielte sie in Serien wie „Girl Friends“ und 1999 in „Drei mit Herz“ jeweils eine Hauptrolle. Anschließend erhielt sie verschiedene weitere Rollen in zahlreichen Serien. Bettina Kupfer lebt mit ihrem Mann Arent Agthe in Hamburg. Dort veröffentlichte sie 2012 den Kinderkrimi „Rettet Raffi“.


Bettina Kupfer Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Bettina Kupfer Homepage / Facebook / Instagram Seite

Movies Bettina Kupfer Filme


privacy policy