Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe N >> Axel Neumann

 

Biografie Axel Neumann Lebenslauf Lebensdaten

*12. Dezember 1966 in Säckingen (Baden-Württemberg)

Der deutsche Schauspieler Axel Neumann erhielt unmittelbar nach seinem Abitur ein erstes Bühnenengagement, ohne jedoch eine Schauspielschule zu absolvieren. Von 1989 bis 1994 spielte er in einer Kleinbühne in Singen. Dem folgten weitere elf Jahre Theater. 1999 begann er seine Karriere beim Film, mit einer Hauptrolle in „Freedom“. im Jahr 2000 wurde Neumann bei den Filmfestspielen in Venedig mit dem Sonderpreis „Uomo e Natura“ ausgezeichnet. Anschließend erhielt er Rollen in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen, denen 2013 die Rolle des Kutschers in der Neuverfilmung von „Pinocchio“ folgte. Danach übernahm er in „Ich und Kaminski“ die Rolle des Prof. Mehring. 2016 spielt Neumann in der „Urbino“-Krimi Reihe der ARD den Luigi Pagliotti. Axel Neumann ist verheiratet und lebt in Berlin.

Axel Neumann Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Axel Neumann Homepage

Movies Axel Neumann Filme

 
Axel Neumann Bilder