Was war wann >> Film >> Steckbriefe >> Steckbriefe M >> Andrea Menard

 

Biografie Andrea Menard Lebenslauf Lebensdaten

*1971

Die kanadische Schauspielerin, Komponistin und Jazz-Sängerin Andrea Menard gab 2000 ihr Filmdebüt unter der Regie von Tamra Davis in dem Film "Mittendrin und voll dabei". Dem folgten Rollen in Serien wie "Moccasin Flats" (2003), "Supernatural" (2017) und "Hard Rock Medical" (2010-18) sowie Filmen wie "Rabbit Fall" (2007-08) oder "A Windigo Tale (2010), für den sie als beste Schauspielerin eine Auszeichnung beim American Indian Film erhielt. In der Zeichentrickserie "Wapos Bay: The Series" (2005-10) verlieh sie dem Charakter Sarah ihre Stimme, wofür sie 2008 bei den Gemini Awards ausgezeichnet wurde.
Neben ihrer Arbeit als Schauspielerin tritt Menard als Jazz-Sängerin und Komponistin auf. 1998 schrieb und komponierte sie das Musical "The Velvet Devil", das später verfilmt wurde. Dem folgten die Alben "Simple Steps" (2005), "Sparkle: An Evening with Andrea Menard" (2008) und "Lift" (2014).


Andrea Menard Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Andrea Menard Homepage

Movies Andrea Menard Filme

 
Andrea Menard Bilder
 
 


Quantcast