Filme Gérard Depardieu Filmografie
 

Gérard Depardieu Filmografie


1965: Le Beatnik et le minet
1970: Rendez-vous à Badenberg
1970: Der Schrei des Kormoran
1971: Un peu de soleil dans l’eau froide
1972: Der Killer und der Kommissar
1972: Le Viager
1972: L’An 01
1972: Rendezvous zum fröhlichen Tod
1972: Nathalie Granger
1972: Der Mann aus Marseille
1973: Die Affäre Dominici
1973: Endstation Schafott / Zwei Männer in der Stadt
1974: La Femme du Gange
1974: Les Gaspards
1974: Die Ausgebufften
1974: Vincent, François, Paul und die anderen
1974: Stavinsky
1974: Ganz so schlimm ist er auch nicht
1974: Rude journée la reine
1975: Quartett Bestial
1975: Bertolucci secondo il cinema
1976: Barocco
1976: 1900 (Novecento)


1976: Die letzte Frau (La dernière femme)
1976: Maîtresse (en: Mistress)
1976: Les Plages de l’Atlantique
1976: Die wilden Mahlzeiten
1977: Frau zu verschenken
1977: Der Karren
1977: Sag ihm, dass ich ihn liebe
1978: Die linkshändige Frau
1978: Affentraum (Rêve de singe;
1978: Zucker, Zucker 
1979: Die Hunde
1979: Stau
1979: Buffet Froid (en: Cold Cuts)
1980: Die letzte Metro
1980: Loulou
1980: Hurricane Rosie
1980: Inspektor Loulou – Die Knallschote vom Dienst
1980: Mein Onkel aus Amerika
1981: Der Hornochse und sein Zugpferd / Ein Tollpatsch kommt selten allein
1981: Die Frau nebenan
1981: Die Wiederkehr des Martin Guerre
1981: Wahl der Waffen
1982: Der große Bruder
1983: Danton
1983: Les Compères
1983: Der Mond in der Gosse
1983: Die Enthüllung
1984: Le Tartuffe
1985: Der Bulle von Paris
1985: Une Femme ou Deux
1986: Abendanzug
1986: Jean Florette
1986: Zwei irre Typen auf der Flucht / Die Flüchtigen
1986: Rue du départ
1986: Je hais les acteurs
1987: Unter der Sonne Satans
1988: Camille Claudel
1988: Drôle d’endroit pour une rencontre
1989: Deux
1989: Zu schön für Dich
1989: I want to go home
1990: Cyrano von Bergerac
1990: Green Card – Schein-Ehe mit Hindernissen (
1990: Uranus
1991: Die siebente Saite
1991: Mein Vater, der Held
1991: Merci la vie
1992: 1492 – Die Eroberung des Paradieses
1993: Weh mir
1993: Germinal
1994: Daddy Cool – Mein Vater der Held
1994: Die Maschine
1994: Eine reine Formalität
1994: Die Auferstehung des Colonel Chabert
1995: Die Schutzengel
1995: Hundert und eine Nacht
1995: Élisa
1995: Der Husar auf dem Dach
1995: Le Garçu
1996: Ein Licht in meinem Herzen
1996: Bogus
1996: Der Geheimagent
1996: Le Plus Beau Métier du monde
1996: Hamlet
1997: XXL
1998: Bimboland
1998: Ist Liebe nur ein Wort?
1998: Der Mann in der eisernen Maske
1998: Der Graf von Monte Christo
1999: Asterix und Obelix gegen Caesar
1999: Balzac (TV)
1999: Die Brücke von Ambreville
2000: Vatel
2000: Les Misérables – Gefangene des Schicksals
2000: Mirka
2000: 102 Dalmatiner
2000: Bérénice
2000: Zavist bogov
2000: Les Acteurs
2000: Chicken Run
2001: Ein Mann sieht rosa
2001: CQ
2001: Vidocq
2001: Streghe verso nord
2002: Asterix & Obelix: Mission Kleopatra
2002: Dina – Meine Geschichte
2002: Liebe deinen Vater
2002: Between Strangers
2002: City of Ghosts
2002: Napoléon 
2002: Blanche 
2002: Ruy Blas 
2003: Uboynaya sila (
2003: Ruby & Quentin – Der Killer und die Klette
2003: Pakt des Schweigens
2003: Crime Spree – Ein gefährlicher Auftrag
2003: Nathalie
2003: Bon voyage
2004: RRRrrrr!!!
2004: San Antonio
2004: Nouvelle France
2004: 36 tödliche Rivalen
2004: Les Temps qui changent
2005: La Vie de Michel Muller est plus belle que la vôtre
2005: Zwei ungleiche Freunde
2005: Boudu - Ein liebenswerter Schnorrer
2005: Wie sehr liebst Du mich?
2005: Olé!
2006: Noch einmal Ferien
2006: Paris, je t’aime
2006: Chanson d'Amour
2007: Bastardi
2007: La vie en rose
2007: Michou d’Auber
2007: L’Abbuffata
2008: Asterix bei den Olympischen Spielen
2008: Babylon A.D.
2008: Public Enemy No. 1 – Mordinstinkt (L'Instinct de mort)
2008: L'abolition
2008: Bouquet final
2008: Hello Goodbye
2008: Les enfants de Timpelbach
2009: Diamant 13
2009: Coco
2009: Bellamy
2009: À l'origine
2010: L'autre Dumas
2010: Mammuth

Gérard Depardieu Biografie
Gérard Depardieu Biografie