Was war wann >> Filmgeschichte >> Biografien >>     >> Michael J. Fox

 

Biografie Michael J. Fox Lebenslauf Lebensdaten

Wer kennt Michael J. Fox nicht? Ihn, der mit „Zurück in die Zukunft“ zu einem internationalen Superstar wurde, und es bis heute geblieben ist. Mitte der 80er bis 90er war Michael J. Fox die Nummer 1, wenn es um Kinohits ging. Aber es gehen auch unzählige weitere Erfolge, unter anderem aus dem TV, auf sein Konto.
Schlagartig wurde es um den sympathischen und beliebten Komödianten ruhig. Bei Michael J. Fox der am 9. Juni 1961 geboren ist, wurde Parkinson diagnostiziert, er steht offen zu seiner Krankheit und ist für Aufklärung bekannt. Er zog sich zurück und versuchte sich als Regisseur und kehrte dann mehrfach ins Fernsehen zurück. Eine seiner TV-Serien die ihm große Erfolge einbrachte und die er auch produzierte war „Chaos City“.
Michael J. Fox ist immer noch auf der Leinwand vertreten, auch dann wenn man ihn nicht sehen kann. Er verlieh der beliebten Kino-Maus Stuart Little in beiden Filmen seine Stimme. Atlantis synchronisierte er ebenfalls mit.
Obwohl er eine schwere Krankheit hat, wird es ihm nie langweilig und um ihn ruhig erst recht nicht. Er setzt sich mit seiner Stiftung für die Parkinson Forschung ein und unterstützt Parkinson Kranke zu ihrer Krankheit zu stehen sowie auf sich aufmerksam zu machen.

Michael, der sich das J. aus der Verehrung zu Michael J. Pollard zulegte, ist seit 1988 mit Tracy Pollan verheiratet und gemeinsam haben sie vier Kinder. Der Älteste ist sein Sohn Sam Michael (*1989), dann wurden 1996 die Zwillinge Aquinnah Kathleen und Schuyler Frances geboren. Den Abschluss bildet das Nesthäkchen Esme Annabelle, sie wurde im Jahr 2001 geboren.
Michael J. Fox Autogrammadresse
Michael J. Fox Filme
Michael J. Fox Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
Spielfilme, DVDs, Videos