Biografie Margot Robbie Lebenslauf Lebensdaten

Die australische Schauspielerin Margot Robbie wurde am 2. Juli 1990 geboren und wuchs in Gold Coast auf, wo sie die meiste Zeit auf dem Anwesen ihrer Großeltern lebte. Ihre Schulausbildung auf dem Somerset College in Mudgeeraba, Gold Coast schloss sie 2007 ab. Im Alter von siebzehn Jahren übersiedelte sie nach Melbourne, um als Schauspielerin Fuß fassen zu können. Ohne von einer Agentur

vertreten zu sein, sprach sie im Zuge eines Casting bei Regisseur Aash Aaron vor, der von ihrer Darbietung so beeindruckt war, dass er ihr im Jahr 2008 die Hauptrollen in seinem Film „Vigilante“ und im Jahr darauf in seinem Teenager-Thriller "I. C. U." anbot. In dieser Zeit trat Margot Robbie auch in diversen Werbungen auf, war in der Kindersendung „The Elephant Princess“, dann in einer Folge der satirischen Serie „Review with Myles Barlow“ zu sehen und spielte eine Gastrolle in der australischen Fernsehserie „City Homicide“, bevor sie 2008 zuerst vorübergehendes und später festes Mitglied im Ensemble der australischen Sitcom „Neighbours“ wurde, in der sie bis zum Jahr 2011 die Rolle der Donna Freedman spielte. Die Serie machte sie in Australien einem breiten Fernsehpublikum bekannt und bescherte ihr einige Nominierungen für die Logie Awards, unter anderem in der Kategorie „Best New Female Talent“. Sie verließ die Seifenoper „Neighbours“ schließlich 2010, um eine Karriere in Hollywood anzustreben. Durch ein Vorsprechen für die US-amerikanische Fernsehserie „Charlie’s Angels“ wurden die Produzenten auf sie aufmerksam und boten ihr an der Seite von Christina Ricci die Rolle der Nachwuchs-Stewardess Laura Cameron in der TV-Serie „Pan Am“ des Fernsehsenders ABC an, die ab Mitte des Jahres 2011 gedreht wurde. Die erste Staffel der Serie, die das Leben der Crew-Mitglieder der Pan American World Airways im Amerika der sechziger Jahre zum Inhalt hat, verlor in kürzester Zeit mehr als die Hälfte der Einschaltquoten und wurde von ABC im Mai des folgenden Jahres abgesetzt. Wenig später wurde bekannt, dass Margot Robbie eine Rolle in der englischen Komödie „About Time“ an der Seite von Rachel McAdams und Bill Nighy zugesprochen wurde. „About Time“ von den Machern der höchst populären Filme „Notting Hill“ und „Four Weddings and a Funeral“ feierte im September 2013 seine Premiere in Großbritannien. Seither konnte sich Margot Robbie einige vielversprechende Projekte sichern, die sie zu einer der interessantesten Newcomerinnen Hollywoods machten. Sie erhielt eine Rolle in dem von Martin Scorsese inszenierten und mit Leonardo DiCaprio produzierten Kinofilm „The Wolf of Wall Street“ an der Seite von Stars wie DiCaprio, Matthew McConaughey und Jonah Hill. 2014 wird sie mit Michelle Williams und Kristin Scott Thomas in der Romanze „Suite Francaise“ und in der Hauptrolle in „Focus“ an der Seite von Will Smith zu sehen sein.
Margot Robbie Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
www.margotrobbie.com.au - Die offizielle Margot Robbie Homepage
Autogramm Margot Robbie Autogrammadresse
n.n.V
Bilder Margot Robbie Poster Fotos Kunstdrucke etc.
     

Movies Margot Robbie Filme
2008 - Vigilante
2008 - Review with Myles Barlow
2008 - Elephant Princess
2008 - City Homicide
2008 – 2011 - Nachbarn
2009 - I.C.U.
2011 – 2012 - Pan Am
2013 - Alles eine Frage der Zeit