Was war wann >> Filmgeschichte >> Biografien >>     >> Jamie Oliver

Biografie Jamie Oliver Lebenslauf Lebensdaten

Der britische Starkoch Jamie Oliver wurde am 27. Mai 1975 in der Gemeinde Clavering in Essex unter seinem bürgerlichen Namen James Trevor Oliver geboren. Er wuchs in dem dörflichen Idyll unweit von

Cambridge auf und begeisterte sich früh für die Zubereitung von Speisen. Bereits mit acht Jahren half er im Pub seiner Eltern aus und mit elf Jahren kochte er sein erstes mehrgängiges Menü. Der Pub „The Cricketers“ bildete das Sprungbrett für die spätere Kariere Jamie Olivers und wird von seinen Eltern noch heute erfolgreich betrieben. Weniger glanzvolle Leistungen erbrachte der junge Jamie auf der Schulbank. Er meinte später in einem Interview, dass es kein Fach gab, indem er wirklich gut war und dass er häufig als Versager hingestellt wurde.
Mit 16 Jahren verließ Jamie Oliver die ungeliebte Schule und erlernte im Londoner Westminster College seinen Traumberuf Koch. Erste Berufserfahrung sammelte er im Restaurant des italienischen Spitzenkochs Gennaro Contaldos. Dort arbeitete er mit Tim Mälzer zusammen, der sich in späteren Jahren ebenfalls als Starkoch profilierte. Während seiner Tätigkeit im River Café wurde Jamie Oliver im Jahre 1997 für das Fernsehen entdeckt. Oliver dreht Werbespots und dann wurde ihm eine Stelle als Fernsehkoch bei der BBC angeboten.
Bereits seine erste TV-Show „The Nacked Chef“ wurde ein internationaler Erfolg und auch der Spitzname Jamie Olivers war geboren.
Der Titel „The nacked Chef“ steht stellvertretend für die Einfachheit seiner Gerichte und Zutaten. Neben dem Kochen kann sich Jamie Oliver auch für das Schlagzeug spielen begeistern. Im Jahre 1989 gründete er die Band „Scarlet Division“. Die Medienpräsenz Jamie Olivers steigerte sich mit den Jahren enorm. Seine Tourneen führen ihn in ausverkaufte Hallen in England, Australien oder Neuseeland.
Jamie Oliver nutzt seine Prominenz, um soziales Engagement zu zeigen. Als im Jahre 2002 seine
Sendung „Jamies Kitchen“ auf Sendung ging, half Oliver damit sozial benachteiligten und arbeitslosen Jugendlichen dabei, das Kochen zu erlernen und so einen Job zu finden. Hierfür wurde das Restaurant „Fifteen“ ins Leben gerufen. Restaurants mit ähnlichen Konzepten entstanden in Folge auch in Cornwall oder Amsterdam. Olivers soziales Engagement wurde im Jahre 2002 mit der Ernennung zum „Member of the Order of The British Empire“ prämiert. Eine weitere Kampagne startete Jamie Oliver mit „Jamies School Dinners“, die das Essen in den Schulen verbessern helfen sollte. Er sammelte 270 000 Unterschriften und legte sie der britischen Regierung vor. Daraufhin wurden für eine gesunde Schulspeisung der Kinder zusätzlich 280 Millionen Pfund bereitgestellt.
Jamie Oliver lebt in London und ist mit dem Model Juliette Norten verheiratet. Das Paar hat drei Töchter und einen Sohn. Jamie Olivers Fernsehsendungen werden in mehr als einhundert Ländern ausgestrahlt und seine Kochbücher wurden in 30 Sprachen übersetzt. Im Jahre 2001 erhielt Oliver den Fernsehpreis der British Academy of Film and Television Arts. Den mit 100.000 Dollar dotierten TED Prize konnte der Starkoch im Jahre 2010 in Empfang nehmen.
Autogramm Jamie Oliver Autogrammadresse
Movies Jamie Oliver Filme


 

privacy policy