Was war wann >> Filmgeschichte >> Biografien >>     >> Danny DeVito

 

Biografie Danny DeVito Lebenslauf Lebensdaten

Der Schauspieler, Produzent und Regisseur Danny DeVito wurde am 17. November 1944 in New Jersey geboren. Wegen seiner Kleinwüchsigkeit hatte der Sohn italienischstämmiger Eltern keine leichte Kindheit. DeVito arbeitete zunächst als Kosmetiker im Salon seiner Schwester und bewarb sich dann als Maskenbildner. Nach dem Wechsel zur Schauspielerei erhielt er 1966 seinen Abschluss an der American Academy und zog nach Los Angeles. Seinen großen Durchbruch hatte er im Jahre 1975 in dem Film „Einer flog übers Kuckucksnest“, für den er von Michael Douglas entdeckt wurde. Zuvor spielte Danny DeVito mit großem Erfolg die gleiche Rolle in Broadway Bühnenproduktionen. Ebenfalls zu größerer Berühmtheit gelangte er mit der Sitcom „Taxi“ (1978-83), für die er einen Golden Globe und einen Emmy gewann.
Er war Produzent und Regisseur bei vielen Filmen, u.a. „Matilda“ (1996), zusammen mit seiner Frau, der Schauspielerin Rhea Perlman. DeVito und Perlman, die zusammen drei Kinder aufzogen, gaben ihre Scheidung nach mehr als 30 Jahren Ehe im Oktober 2012 bekannt.
In den 80ern und 90ern hatte Danny DeVito großen Erfolg in Filmen wie „Twins“ (mit Arnold Schwarzenegger), „Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten“ (mit Kathleen Turner und Michael Douglas) und „Batman Returns“. Weitere wichtige Arbeiten als Regisseur waren „Hoffa“, „Schmeiß die Mama aus dem Zug“ und „Der Rosenkrieg“. Ebenfalls erfolgreich war DeVito auch mit seiner im Jahre 1992 gegründeten Produktionsfirma Jersey Films („Schnappt Shorty“, „Pulp Fiction“, „Out of Sight“, „Erin Brockovich“).
Für seine großen Verdienste im Filmgeschäft erhielt Danny DeVito im Jahre 2011 einen Stern auf dem Hollywood Walk of Fame.
Danny DeVito Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
Danny DeVito Filme
1971 - Mortadella
1971 - Bananas
1973 - Scalawag
1975 - Einer flog über das Kuckucksnest
1977 - Der größte Liebhaber der Welt
1978 - Der Galgenstrick
1978 - Taxi
1983 - Zeit der Zärtlichkeit
1984 - Auf der Jagd nach dem grünen Diamanten
1984 - T.V. – Total verrückt
1985 - Auf der Jagd nach dem Juwel vom Nil
1986 - Wise Guys – Zwei ausgeschlafene Jungs
1986 - Die unglaubliche Entführung der verrückten Mrs. Stone
1987 - Tin Men
1987 - Schmeiß' die Mama aus dem Zug!
1988 - Twins – Zwillinge
1989 - Der Rosenkrieg
1991 - Das Geld anderer Leute
1992 - Batmans Rückkehr
1992 - Jimmy Hoffa
1993 - Mein Vater – Mein Freund
1994 - Mr. Bill
1994 - Junior
1995 - Schnappt Shorty
1996 - Matilda
1996 - Mars Attacks!
1997 - L.A. Confidential
1997 - Der Regenmacher
1998 - Wachgeküßt
1999 - Der Mondmann
1999 - The Virgin Suicides
1999 - The Big Kahuna – Ein dicker Fisch
2000 - Der Fall Mona
2000 - Dumm gelaufen – Kidnapping für Anfänger
2001 - Heist – Der letzte Coup
2001 - Schlimmer geht's immer!
2002 - Tötet Smoochy
2003 - Anything Else
2004 - Big Fish
2004 - Friends – Staffel 10, Episode 11
2005 - Be Cool
2006–2008 - It's Always Sunny in Philadelphia
2006 - Relative Strangers
2006 - Blendende Weihnachten
2006 - Even Money
2006 - 10 Items or Less
2006 - The OH in Ohio
2007 - The Good Night
Danny DeVito Filmographie
Danny DeVito Filme
Twins Die Zwillinge 1989
Holly Hunter Filme