Was war wann >> Filmgeschichte >> Biografien >>     >> Anne Menden

 

Biografie Anne Menden Lebenslauf Lebensdaten

Anne Menden ist eine Sängerin und Schauspielerin. Am 5. Oktober 1985 kam sie in Troisdorf zur Welt.
Schon in ihrer Kindheit zeigte sich ihre Musikalität. Man konnte sie mit Volksmusik begeistern. Im Alter von 13 Jahren, nahm sie ihre erste CD mit volkstümlicher Musik auf. Außerdem hatte sie ein Jahr später eine kleine Rolle in der Oper „Rigoletto“ im Kölner Opernhaus. Noch im selben Jahr zeichnete Anne Menden Trailer für das bekannte Kinderprogramm „Toggo“ von Super RTL.
Im Alter von 16 Jahren konnte sie einen weiteren Erfolg verzeichnen. 2001 veröffentlichte sie ihre erste Pop-CD mit englischsprachigen Titeln. Sie trat damals unter dem Künstlernamen Avendra auf. Erst danach schloss sie die mittlere Reife ab.
Nachdem sie den Schulabschluss in der Tasche hatte, bewarb sie sich 2003 an der Theaterakademie Köln. Dort wurde sie damals als jüngste Studentin aufgenommen!
Bereits ein Jahr später, im Oktober 2004, konnte sie ihr Debüt als Schauspielerin bei „Gute Zeiten – Schlechte Zeiten“ feiern. Dort hatte sie die Rolle der Emily Höfer übernommen.
2006 spielte sie in einem Musikvideo zur Single Sonnenschein der Band Rapsoul die Hauptrolle.
Ihre Lieblingssportarten sind Reiten und Fitness. Zudem ist sie Fan von Metallica. Am liebsten verbringt sie ihren Urlaub in Köln.
Anne Menden Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
 - Die offizielle Anne Menden Homepage
Autogramm Anne Menden Autogrammadresse
n.n.V
Movies Anne Menden Filme
 
Anne Menden Filme