Herausfordernden Rollen lagen der Charakterdarstellerin am besten. Aber auch Ihre komödiantische Seite zeichneten Hannelore Elsner aus, wie beispielsweise 2005, als sie an der Seite von Henry Hübchen in Dani Levys „Alles auf Zucker“ spielte. Ihr letzter Film „Kirschblüten und Dämonen“ von 2019 läuft derzeit noch in den Kinos. Ihre Memoiren veröffentlichte Hannelore Elsner im Jahr 2011 unter dem Titel „Im Überschwang. Aus meinem Leben“.
Hannelore Elsner verstarb am 21. April 2019 im Alter von 76 Jahren.
| Hannelore Elsner Steckbrief
|