Was war wann? News >>  Die kleine Corvette wird 50

 


 
 
 
 
 
Nur fliegen ist schöner. Bereits 1955 wurde der Opel GT der Autogemeinde auf der IAA in Frankfurt vorgestellt. Lediglich als Studie. Niemand dachte dass er mal auf den Straßen zu sehen sein würde. Drei Jahre später wurde der Sportwagen aufgrund der Nachfrage gebaut. Die Technik stammte aus dem Opel Kadett und der Motor aus dem Opel Rekord. Ein 1,9-Liter-Motor mit Vier Zylindern und 90 PS. Dies genügte um den Porsche 914 in den Fahrleistungen zu schlagen. Gebaut wurde der GT nur bis 1973. 80 % der produzierten GT wurden ins Ausland exportiert.
| Der Opel GT |

 
 
 

 
 
 
 
 
Themen der Geschichte