Biografie Wieland Backes Lebenslauf

*10. September 1946 in Feldbach (Österreich)

Wieland Backes ist einer der bekanntesten deutschsprachigen Journalisten und Moderatoren der vergangenen Jahrzehnte. Der gebürtige Österreicher hat sich unter anderem als Erfinder und Moderator der erfolgreichen Talkshow „Nachtcafé“ im Südwestdeutschen Rundfunk (SWR) Ende der 1980er Jahre einen Namen gemacht. Für die Moderation der Talkshow, die noch immer zu den beliebtesten Sendungen im SWR gehört, erhielt der leidenschaftliche Journalist in den vergangenen Jahrzehnten zahlreiche Preise. Insgesamt moderierte er 706 Sendungen der Talkshow, die letzte davon am 12. Dezember 2014 im stolzen Alter von 68 Jahren. Die zweite große Show von Wieland Backes war die Rateshow „Ich trage einen großen Namen“, die er zwischen 1999 und Dezember 2019 insgesamt 465 Mal moderierte. Seine journalistische Karriere startete Wieland Backes bereits zu Beginn der 1970er Jahre als Freier Mitarbeiter des Süddeutschen Rundfunks. Bereits 1975 war er hier erstmals als Moderator im Einsatz. Zuvor hatte er ein Chemie- und Geografie-Studium erfolgreich abgeschlossen. Bevor er als Fernsehmoderator bekannt wurde, realisierte er einige Dokumentarfilme im öffentlich-rechtlichen Fernsehen.



Wieland Backes Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.

n.n.v. - Die offizielle Wieland Backes Homepage / Instagram / Facebook Seite

Movies Wieland Backes Filme