Biografie Vassili Golod Lebenslauf

Der aus der Ukraine stammende Journalist Vassili Golod wurde 1993 in Charkiw geboren. Während seiner Kindheit zog er nach Deutschland und wuchs dort im beschaulichen Bad Pyrmont auf.
Vassili Golod studierte von 2012-2017 Politikwissenschaft und Geschichte in Göttingen und war zu dieser Zeit bereits als freier Journalist für den NDR und die Rheinische Post aktiv. Nach seinem Studium arbeitete er als Auslandskorrespondent für die ARD 1,5 Jahre in London. Zu seinen journalistischen Schwerpunkten gehört das Thema Politikverdrossenheit. Seit 2018 veröffentlicht Vassili Golod gemeinsam mit Jan Kawelke regelmäßig den "Machiavelli Podcast", in dem es um Rapmusik und zeitgenössische politische Themen geht.
Aktuell ist Vassili Golod als Auslandskorrespondent in der Ukraine aktiv und berichtet von dort über aktuelle Kriegsentwicklungen. Vassili Golod ist seit seinem fünften Lebensjahr aktiver Fechter. Er ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht verheiratet und hat keine Kinder.


Vassili Golod Wiki, Herkunft, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.

n.n.v - Die offizielle Vassili Golod Homepage


Vassili Golod Fernsehsendungen

0p3vhxv3