Biografie Stefan Ruzowitzky Lebenslauf

*25. Dezember 1961

Der österreichische Regisseur und Drehbuchautor Stefan Ruzowitzky besuchte das Akademische Gymnasium in Linz und studierte danach Theaterwissenschaft und Geschichte an der Universität Wien. Sein Regie- und Drehbuchdebüt lieferte er 1996 mit dem Film „Tempo“. Seine ersten großen Kassenschlager in den deutschen Kinos waren die Thriller „Anatomie“ und „Anatomie 2“, bei denen Ruzowitzky Regie führte. Seinen endgültigen Durchbruch erzielte er mit dem Film „Die Fälscher“, der 2007 erschien. Für diesen wurde dem Regisseur und Drehbuchautor neben anderen Preisen im Februar 2008 auch der Oscar als bester fremdsprachiger Film verliehen. Im Jahr 2013 übernahm Ruzowitzky die Präsidentschaft der Akademie des Österreichischen Films.


Stefan Ruzowitzky Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.

n.n.v. - Die offizielle Stefan Ruzowitzky Homepage / Instagram / Facebook Seite

Movies Stefan Ruzowitzky Filme

n.n.v.