Biografie Stefan Marquard Lebenslauf

*20. Juni 1964 in Schweinfurt

Der deutsche Sternekoch Stefan Marquard lernte sein Handwerk in Würzburg und war in den 1980er-Jahren in verschiedenen renommierten Häusern in Deutschland tätig. Eine Italienreise führte ihn 1988–1989 in die zwölf besten Küchen des Landes. Im Anschluss wurde er Küchenchef der „Taverna la Vigna“ der „Schweizer Stuben“ in Wertheim und machte sie zur besten italienischen Küche Deutschlands. 1991 eröffnete er die „Drei Stuben“ in Meersburg und erarbeitete sich einen Michelin-Stern und 18 Punkte im Gault-Millau.
Seit 2003 ist Marquard als Showkoch und Berater tätig und wirkte in den Fernsehsendungen „Die Kochprofis“, „Kocharena“ und „Grill den Henssler“ mit. 2014 gründete er die „Stefan Marquard Akademie“ und bietet dort Seminare für Köche, Gastronomen und Kochbegeisterte an.
Stefan Marquard lebt mit Ehefrau Christine und zwei Söhnen in Kirchheim bei München.


Stefan Marquard Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.
n.n.v. - Die offizielle Stefan Marquard Homepage / Instagram / Facebook Seite
Movies Stefan Marquard Filme
n.n.v