Biografie Sebastian Lege Steckbrief
-->
 

Biografie Sebastian Lege  Lebenslauf

* 27. Oktober 1978 in Bremen (Deutschland)

Der deutsche Koch und Lebensmittelexperte absolvierte 1994 eine Lehre zum Koch in einem Hotel am Bremer Kreuz. Aufgrund wachsender Unzufriedenheit über die Verwendung von Fertigprodukten wechselte er zum zweiten Lehrjahr ins Parkhotel „Grüner Jäger“ in Verden.
Nach seiner Ausbildung 1997 arbeitete Lege als Koch in diversen gehobenen Restaurants, bis er 2002 nach Düsseldorf zog, wo er heute noch lebt. Dort arbeitete er als Küchenchef u. a. im Marriott und leitete als Küchendirektor das japanische 5-Sterne-Hotel Nikko mit 38 Mitarbeitern. 2007 begann er seine freiberufliche Tätigkeit als Produktentwickler. 2012 startete seine vielschichtige Karriere im Fernsehen in der Sendung „Volle Kanne“, bei der er inzwischen über 20 Teilnahmen verbucht. Bis heute ist er als Lebensmittelexperte und TV-Koch in diversen Sendungen wie „Grill den Henssler“ oder „Grill den Profi“ zu sehen.


Seiten Sebastian Lege Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Sebastian Lege Homepage / Instagram / Facebook Seite

Movies Sebastian Lege Filme

n.n.v.