Biografie Roland Boros Lebenslauf

Der deutsche Moderator und Redakteur Roland Boros hat nach der Schule 2001 ein Studium an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main begonnen. Seinen Abschluss mit Magister machte er 2008 in den Fächern Theater, Film- und Medienwissenschaft sowie in Romanistik und Kulturanthropologie. Neben dem Studium war er bereits als Moderator beim Hessischen Rundfunk tätig. Ab 2010 folgte ein fast zweijähriges Volontariat als Journalist bei RTL bis August 2011. Anschließend arbeitete er für RTL als Redakteur in Sendungen wie "Punkt 6" bis Ende 2012.
2013 kehrte er zum Hessischen Rundfunk zurück und stieg neben seiner Arbeit als Redakteur und Moderator zum Chef vom Dienst von Sendungen wie der "hessenschau", "hessenschau-kompakt" und "maintower" auf. Roland Boros spricht neben Fremdsprachen wie Englisch und Französisch fließend Ungarisch und sieht sich selbst als echter Hesse. Er liebt alle Ecken des Bundeslandes, natürlich Frankfurter Grüne Soße und möchte mit einem Wohnmobil die Welt bereisen.


Roland Boros Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v - Die offizielle Roland Boros Homepage


Roland Boros Fernsehsendungen