Biografie Robin Alexander Lebenslauf

*13. Mai 1975 in Essen

Der deutsche Autor und Journalist Robin Alexander ist in Wanne-Eickel aufgewachsen. Nach der Schule hat er in Leipzig Journalistik und Geschichte studiert. Es folgte von 1998 bis 1999 ein Volontariat in Berlin bei der taz. Dort arbeitete er anschließend noch bis 2006 als Redakteur und Reporter. 2008 erfolgte schließlich der Wechsel zum Axel Springer Verlag. Dort begann er als Berichterstatter für Die Welt und auch für Welt am Sonntag und stieg 2019 zum stellvertretenden Chefredakteur der Welt auf.

Über die Jahre wurde er zu einem deutschlandweit bekannten Gesicht als politischer Experte in diversen TV-Talkshows. Durch seine profunden Kenntnisse des Berliner Politikbetriebs und die über Jahre entstandenen politischen Kontakte inklusive zahlreicher Auslandsreisen als journalistischer Begleiter hat er Einblicke hinter die Kulissen. Dadurch entstand 2017 das vielbeachtete Sachbuch "Die Getriebenen", in dem Robin Alexander detailliert die Geschehnisse rund um die Flüchtlingskrise 2015 aufgearbeitet und beleuchtet hat.


Seiten Robin Alexander Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Robin Alexander Homepage

Movies Robin Alexander Filme

n.n.v.