Was war wann >> Personen >> Steckbriefe >> Steckbriefe H >> Peter Handke

Biografie Peter Handke Lebenslauf Lebensdaten

*6. Dezember 1942 in Griffen (Österreich)

Peter Handke ist ein österreichischer Schriftsteller und Übersetzer, der Jura studierte, das Studium jedoch Mitte der 1960er abgebrochen und zu schreiben begonnen hat. Sein 1966 veröffentlichter Debütroman „Die Hornissen“ machte ihn schlagartig berühmt, mit dem Sprechstück „Publikumsbeschimpfung“ sorgte er im selben Jahr für Aufsehen. Zu seinen bekanntesten Werken zählen „Die Angst des Tormanns beim Elfmeter“, „Wunschloses Unglück“ und „Die Wiederholung“. Als Theaterautor arbeite er oft mit dem Regisseur Claus Peymann zusammen und mit Wim Wenders verwirklichte er mehrere Projekte. Für Irritationen sorgte er, als er in den 1990ern für Slobodan Milosevic Partei ergriff. Handke wurde mit zahlreichen Preisen geehrt und drei Universitäten haben ihm ein Ehrendoktorat verliehen. Er ist in zweiter Ehe verheiratet, hat zwei Töchter und lebt in Chaville südwestlich von Paris.


Peter Handke Wiki Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Peter Handke Homepage / Instagram / Facebook Seite
Peter Handke Werke
1991 - Abschied des Träumers vom Neunten Land
1991 - Versuch über den geglückten Tag. Ein Wintertagtraum
1992 - Die Stunde, da wir nichts voneinander wußten
1992 - Langsam im Schatten. Gesammelte Verzettelungen 1980-1992,
1994 - Die Kunst des Fragens,
1994 - Mein Jahr in der Niemandsbucht. Ein Märchen aus den neuen Zeiten,
1996 - Sommerlicher Nachtrag zu einer winterlichen Reise
1997 - Zurüstungen für die Unsterblichkeit
1997 - In einer dunklen Nacht ging ich aus meinem stillen Haus,
1998 - Am Felsfenster morgens. Und andere Ortszeiten 1982 - 1987
1998 - Ein Wortland. Eine Reise durch Kärnten, Slowenien, Friaul, Istrien und Dalmatien
1999 - Die Fahrt im Einbaum oder Das Stück zum Film vom Krie
1999 - Lucie im Wald mit den Dingsda.
2000 - Unter Tränen fragend.
2002 - Der Bildverlust oder Durch die Sierra de Gredos,
2002 - Mündliches und Schriftliches. Zu Büchern, Bildern und Filmen 1992-2000
2003 - Rund um das Große Tribunal
2003 - Untertagblues
2003 - Warum eine Küche?
2004 - Don Juan
2005 - Die Tablas von Daimiel
2007 - Kali. Eine Vorwintergeschichte
2007 - Leben ohne Poesie
2008 - Die morawische Nacht
2008 - Bis daß der Tag euch scheidet oder Eine Frage des Licht
2009 - Die Kuckucke von Velika Hoca
2010 - Immer noch Sturm
2011 - Der große Fall


Share
Popular Pages