Biografie Peter Borgelt Lebenslauf

*20. September 1927 in Rostock
†18. März 1994 in Berlin

Der deutsche Schauspieler Peter Borgelt wuchs als Teil einer Künstlerfamilie auf und war im Bereich Film und Theater tätig. In der Zeit nach dem zweiten Weltkrieg begann sein beruflicher Werdegang mit einer Lehre zum Bauarbeiter. Borgelt entschied sich jedoch um und strebte den Beruf des Komponisten an. Zur Zeit seines Studiums nahm er Schauspielunterricht und war ab 1950 zunächst am Kreistheater Burgstädt tätig. Ab 1967 folgten regelmäßige Auftritte am Deutschen Theater Berlin. Außerdem erlangte Peter Borgelt in der DDR große Bekanntheit durch zahlreiche Fernseh- und Kinofilme. Insbesondere die Rolle des Hauptmann Fuchs in der Serie „Polizeiruf 110“ beeinflusste seinen Erfolg maßgeblich. Nach mehreren Operationen verstarb der Schauspieler in Folge von Magenkrebs. Beigesetzt wurde Peter Borgelt auf dem Friedhof Berlin-Karlshorst.


Peter Borgelt Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.

n.n.v. - Die offizielle Peter Borgelt Homepage / Instagram / Facebook Seite

Movies Peter Borgelt Filme