Biografie Massimo Sinató Lebenslauf

*2. Dezember 1980 in Mannheim (Baden-Württemberg)

Dem deutschen Profitänzer Massimo Sinató wurden das Temperament und die Leidenschaft von seinem italienischen Vater in die Wiege gelegt. Mit 10 Jahren begann er zu tanzen. Bereits ein Jahr später nahm er an Amateurturnieren teil. Mit seiner Tanzpartnerin, der gebürtigen Kasachin Tatjana Kuschill, gewann Sinató ab 2007 mehrfach den Bayerischen Meistertitel für lateinamerikanische Tänze in der höchsten
Amateurtanzsportklasse und erreichte dreimal in Folge das Finale der Deutschen Meisterschaften. Im August 2010 wechselte das Paar in den Profibereich. Im gleichen Jahr gab er an der Seite von Sophia Thomalla sein Debüt in der RTL-Tanzshow „Let’s Dance“. Sinató ist in zweiter Ehe mit dem deutschen Model Rebecca Mir verheiratet, die er während der fünften Staffel von „Let’s Dance“ kennen lernte.


Massimo Sinató Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.
n.n.v. - Die offizielle Massimo Sinató Homepage
Movies Massimo Sinató Filme
n.n.v.