Biografie Lydia Kelovitz Lebenslauf

*8. März 1990 in St. Egyden am Steinfeld (Österreich)

Lydia Kelovitz (geborene Benesch) wuchs gemeinsam mit ihrer Schwester in St. Egyden am Steinfeld in Österreich auf. Nach ihrem Schulabschluss begann sie eine Ausbildung zur Versicherungskauffrau. Die Österreicherin ist geschieden und arbeitete zuletzt als Sachbearbeiterin bei einer Wiener Versicherung.
Ihr musikalisches Talent nutzte Kelovitz in jungen Jahren zunächst für kleine Auftritte bei Familienfeiern oder Firmenevents. Schon früh bekam sie einen Plattenvertrag angeboten, veröffentlichte zwei Singles und floppte jedoch mit beiden Veröffentlichungen. Einen zweiten Anlauf wagte Lydia Kelovitz im Jahr 2020 mit einer Teilnahme in der Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar". Sie präsentierte sich extrovertiert mit gewagten Outfits und errang den 7. Platz in der 17. Staffel.
In ihrem Privatleben betreibt sie ein extravagantes Hobby, bei welchem sie ihre sexy Outfits ebenfalls zeigen kann. Kelovitz ist eine passionierte Wrestlerin. Die Österreicherin steigt unter dem Künstlernamen "Rude Lude" in den Ring.


Lydia Kelovitz Wiki Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Lydia Kelovitz Homepage / Instagram / Facebook Seite
Movies Lydia Kelovitz Filme
n.n.v.