Biografie Jens Riewa Lebenslauf

*2. Juli 1963 in Lübbenau/Spreewald (Brandenburg)

Das Talent des deutschen Nachrichtensprechers und Moderators Jens Riewa wurde auf einer Benefizveranstaltung für Journalisten entdeckt. Zuvor hatte er sich nach einer dreijährigen Verpflichtung bei der Nationalen Volksarmee (DDR) und einem begonnenen Studium der „Technologie des Bauwesens“ an der Dresdener Hochschule für Verkehrswesen als Fluglotse ausbilden lassen. Einer zwei Jahre währenden Sprecherausbildung folgte 1988 die Eignung für das Fernsehen der DDR. Riewa wirkte fortan in Hörspielproduktionen mit und stand für Musiksendungen, Dokumentationen und Werbeaufnahmen am Mikrophon. Nach der Wiedervereinigung lieh er seine Stimme ab März 1991 zunächst als Off-Sprecher der „Tagesschau“, bevor er 1994 selbst vor der Kamera die Nachrichten präsentierte. Neben seiner Tätigkeit als Anchorman moderierte Riewa unter anderem die „Deutsche Schlagerparade“ sowie die deutschen Vorentscheide zum „Grand Prix d'Eurovision“.


Jens Riewa Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.

n.n.v. - Die offizielle Jens Riewa Homepage / Instagram / Facebook Seite

Movies Jens Riewa Filme

n.n.v.