Biografie Ivan Shvedoff Lebenslauf

*1969 in Sankt Petersburg (Russische Föderation)

Ivan Shvedoff besuchte die Schauspielakademie in Sankt Petersburg und ist seit Anfang der 1990er Jahre als Schauspieler tätig. Er wirkte bereits in mehreren deutschen TV-Filmen („Eine Liebe in Königsberg“, „Die Liebesflüsterin“, „Unverschämtes Glück“ und andere) und TV-Serien mit. Abgesehen davon war er in zahlreichen Kinofilmen („Duell – Enemy at the Gates“, „Mission: Impossible – Phantom Protokoll“ und andere) zu sehen. In dem von Achim von Borries inszenierten Kinofilm „England!“ übernahm er die Hauptrolle und erhielt dafür 2001 beim Internationalen Filmfestival Brüssel den Preis „Silver Iris“. Drei Jahre später wurde seine Leistung in dem Film „Zuckerbrot“ mit dem Grimme-Preis gewürdigt. Für die Serie „Babylon Berlin“ schlüpfte er in die Rolle des Revolutionärs Alexej Kardakow.


Ivan Shvedoff Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.
n.n.v. - Die offizielle Ivan Shvedoff Homepage / Instagram / Facebook Seite
Sendungen mit Ivan Shvedoff Filme
n.n.v.