Biografie Ingrid Resch Lebenslauf

*1. Juni 1936 in Berlin

Zunächst studierte Ingrid Resch nach dem Abitur von 1954 bis 1956 Theaterwissenschaften an der Universität München. Anschließend absolvierte sie – ebenfalls in München – bis 1958 die Otto-Falckenberg-Schule. Ihr Bühnendebüt gab sie am Staatstheater Darmstadt. Ihr Filmdebüt gab die Schauspielerin 1958 mit der weiblichen Hauptrolle in Bernhard Wickis Film „Warum sind sie gegen uns?“. Seither arbeitet sie neben ihrer Bühnenarbeit häufige für das Fernsehen, unter anderem in dem TV-Film „Mein vergessenes Leben“, der 2015 Bildschirm-Premiere hat.


Ingrid Resch Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.
n.n.v. - Die offizielle Ingrid Resch Homepage
Movies Ingrid Resch Filme
n.n.v.