Biografie Holger Wienpahl Lebenslauf

*30. November 1965 in Wuppertal

Der deutsche Sportjournalist und Fernsehmoderator Holger Wienpahl studierte nach seinem Abitur im Jahr 1985 an der Universität Wuppertal Geschichte und Sportwissenschaft. 1993 beendete er sein Studium mit einem Magister-Abschluss. Erste Erfahrungen im Journalismus sammelte Wienpahl bereits zu Hochschulzeiten bei der Westdeutschen Zeitung und beim Südwestfunk als freier Mitarbeiter. 1996 nahm er seine Tätigkeit als Redakteur beim SWR auf. Zuschauern ist Wienpahl unter anderem als Moderator der Sportsendung Flutlicht bekannt, die er seit 1999 moderierte und die 2019 von SWR Sport abgelöst wurde. Regelmäßig begleitet er außerdem alpine Skiwettbewerbe in der Sportschau. Neben seiner Arbeit als Sportjournalist moderiert er seit 2007 die Wahl der Deutschen Weinkönigin und präsentiert darüber hinaus seit 2009 das ARD-Buffet und seit 2011 die Landesschau Rheinland-Pfalz. Holger Wienpahl ist verheiratet und hat zwei Töchter. Er lebt mit seiner Familie in Kaiserslautern.


Holger Wienpahl Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v - Die offizielle Holger Wienpahl Homepage


Holger Wienpahl Filme

n.n.v.