Biografie Gerda Lewis  Lebenslauf

*16. November 1992 in Litauen

Das litauische Model Gerda Lewis, die mit bürgerlichem Namen Gerda Sadzeviciute heißt, ist schon vor ihrer Karriere nach Deutschland gekommen und hat zunächst in Troisdorf in einem Fitnessstudio gearbeitet. 2018 wurde sie der breiteren Öffentlichkeit bekannt als Teilnehmerin der TV-Castingshow "Germany's Next Topmodel". Dabei belegte sie in der 13. Staffel den 17. Platz.
2019 wurde Gerda Lewis für RTL in der 6. Staffel des TV-Formats zur Bachelorette. Die darin angestrebte Beziehung mit dem Gewinner Keno Rüst hielt jedoch nur wenige Wochen. Ebenfalls 2019 spielte sie die Hauptrolle im Musikvideo "The River" von Davin Herbrüggen, dem Sieger des RTL Castingformats "Deutschland sucht den Superstar". Durch die vielen TV-Auftritte wuchs bis 2020 parallel ihr Instagram-Account auf fast 1 Million Abonnenten an. Die von ihr auf Instagram geteilten Storys erhalten jedoch auch negatives Echo. Speziell von Comedian Oliver Pocher wurde sie deswegen häufiger parodiert, kritisiert und lächerlich gemacht.


Seiten Gerda Lewis Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Gerda Lewis Homepage / Instagram / Facebook Seite

Movies Gerda Lewis Filme

n.n.v.