Biografie Franziska Schenk Lebenslauf

* 13. März 1974 in Erfurt (Thüringen/ DDR)

Die Sportjournalistin, TV-Moderatorin und frühere Eisschnellläuferin Franziska Schenk schloss ihre Schulausbildung 1993 in Erfurt mit dem Abitur ab. Im selben Jahr holte sie bei den Weltmeisterschaften der Junioren den Titel im Mehrkampf. von 1994/u> bis zum Magisterabschluss 2003 studierte sie mit Unterbrechungen Film- und Medienwissenschaften, Publizistik und Germanistik an der Universität Mainz. Zeitgleich war Schenk bis 2000 weiter als Hochleistungssportlerin aktiv. Die mehrfache Deutsche Meisterin gewann Bronze über 500 Meter bei Olympia 1994, die WM im Sprintvierkampf 1997 sowie elf Weltcuprennen. Parallel arbeitete sie ab 1998 als Reporterin für MDR und ARD. seit 2012 gehört Schenk zur Redaktion der ARD-Sportschau am Sonntag. Schenk ist in zweiter Ehe mit dem Unternehmer Hendrik Schubert verheiratet und hat drei Kinder. Die Familie lebt in Leipzig.


Franziska Schenk Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.
n.n.v. - Die offizielle Franziska Schenk Homepage / Instagram / Facebook Seite
Sendungen mit Franziska Schenk Filme
n.n.v.