Was war wann >> Personen >> Steckbriefe >> Steckbriefe B >> Franziska Becker

 

Biografie Franziska Becker Lebenslauf Lebensdaten

*10. Juli 1949 in Mannheim

Die deutsche Cartoonistin Franziska Becker war schon seit frühester Kindheit von der Malerei und Zeichnerei äußerst fasziniert. Ihre besonderen Vorbilder waren daher Wilhelm Busch und Jeanne Mammen. Nach ihrem Abitur in Mannheim schloss sie eine erfolgreiche Lehre als Medizinisch-Technische Assistentin ab und studierte danach an der Kunstakademie in Karlsruhe von 1972 bis 1976. In den 1970er Jahren schloss sie sich einer feministischen Bewegung in Heidelberg an, wo sie unter anderem Alice Schwarzer kennenlernte.
Ihr erster Cartoon erschien im Jahre 1977 in der Zeitschrift EMMA. Bald darauf konnte man ihre Zeichnungen, Comics und Karikaturen auch in anderen bekannten Magazinen, wie Stern, Titanic und dem Kölner Stadt-Anzeiger bewundern. Seit den 1980er Jahren veröffentlichte Becker auch verschiedene Bücher.


Franziska Becker Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.

n.n.v. - Die offizielle Franziska Becker Homepage

Movies Franziska Becker Filme

 
Franziska Becker Bilder