Biografie Bettina Schausten Lebenslauf

* 18. Februar 1965 in Lüdinghausen (BRD)

Die deutsche Fernsehjournalistin und Moderatorin volontierte nach dem Abitur bei der Aachener Zeitschrift "Leben und Erziehen". Während des anschließenden Studiums der Literatur, Geschichte und Theologie, das Bettina Schausten 1992 mit dem Magister Artium abschloss, war sie als freie Mitarbeiterin beim Bayrischen Rundfunk tätig. Danach bekam sie die Möglichkeit bei Südwestfunk erste Erfahrungen als Reporterin und Redakteurin zu sammeln. In den Jahren 1996 und 1997 zeigte sich die Redakteurin verantwortlich für das "Abendmagazin" und "hallo Deutschland". Weitere berufliche Stationen waren die Leitung und Moderation des "ZDF Morgenmagazin", die langjährige Leitung der Hauptredaktion Innenpolitik und die Moderation diverser Wahlsendungen. Für das Wahlforum 2009 wurde sie mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Es folgte die Leitung des ZDF-Hauptstadtstudios Berlin. Im April 2019 wurde Bettina Schausten stellvertretende Chefredakteurin des ZDF und leitet seither auch die Hauptredaktion Aktuelles. Seit 2020 ist sie Teil des Moderationsteams für das "heute-journal".

Bettina Schausten privat
Seit 2008 ist die Moderatorin mit dem Fernsehredakteur Thomas Fuhrmann verheiratet.


Bettina Schausten Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.
n.n.v. - Die offizielle Bettina Schausten Homepage / Instagram / Facebook Seite
Sendungen mit Bettina Schausten Filme
n.n.v.