Biografie Andreas Wunn Lebenslauf

*19. Januar 1975 in Neustadt an der Weinstraße (Deutschland)

Als Leiter und Moderator des ZDF-Morgenmagazins und des –Mittagsmagazins ist Andreas Wunn eines der bekanntesten Gesichter im Öffentlich-Rechtlichen Fernsehen. Der leidenschaftliche Journalist startete Ende der 1999er Jahre seine journalistische Karriere als Mitarbeiter im Berliner Büro der Frankfurter Rundschau und bei Antenne Brandenburg in Potsdam, nachdem er zuvor bereits in Berlin Politikwissenschaften studiert hatte. Zu Beginn der 2000er Jahre absolvierte er beim ZDF sein Volontariat. Nach sechs Jahren als Südamerika-Korrespondent und Leiter des ZDF-Studios in Rio de Janeiro kehrte er 2016 nach Berlin zurück und übernahm die Leitung des ZDF-Morgenmagazins und des ZDF-Mittagsmagazins. Für seine TV-Dokumentationen in Südamerika bekam er mehrere Preise. Neben seiner Arbeit beim ZDF veröffentlichte Andreas Wunn in den vergangenen Jahren auch einige Bücher. So erschien 2018 das Buch „Mutters Flucht“, in dem Andreas Wunn die Flucht seiner Mutter aus dem Gebiet des ehemaligen Jugoslawiens nach Deutschland beschrieb.


Andreas Wunn Wiki, Infos, Geburtstag, verheiratet, Kinder etc.

n.n.v - Die offizielle Andreas Wunn Homepage


Andreas Wunn Filme

n.n.v.