Was war wann >> Sport >> Biografien >> Fussballspieler >> Cristiano Ronaldo

Lebenslauf Cristiano Ronaldo Biografie

Cristiano Ronaldo dos Santos Aveiro wurde am 5. Februar 1985 in der portugiesischen Stadt Funchal geboren. Hier konnte er sich bereits im Alter von drei Jahren für den Fußballsport begeistern. Mit acht Jahren ging er daher erstmals in einen Verein. Nur zwei Jahre später hatte sich Ronaldo bei vielen
größeren Vereinen ins Notizheft gespielt und wechselte zur Talentschmiede von Nacional Funchal. Mit lediglich 12 Jahren wurde er zum Traditionsverein Sporting Lissabon transferiert – bereits damit war klar, dass der weitere Lebensweg des Jungen nur im Fußball liegen konnte. Weitere Talente, die etwa in der Schule zutage getreten wären, gab es nämlich nicht.
Cristiano Ronaldo gelang in der Saison 2001/02 das Kunststück, in Lissabon bei der U16-Mannschaft zu starten und nur wenige Monate später über alle weiteren Jugendkader hinweg den Sprung in das Profiteam zu schaffen. Erst die U17-Weltmeisterschaft im Jahre 2002 bedeutet für ihn jedoch den ersten Durchbruch: Internationale Vereine wollten den groß gewachsenen Außenstürmer verpflichten. Für 17,5 Millionen Euro wechselte Ronaldo schließlich ein Jahr später zu Manchester United, wo er die Lücke schließen sollte, die der zuvor transferierte David Beckham hinterlassen hatte. In der englischen Industriestadt gelang ihm der endgültige Aufstieg zum Spieler von Weltformat und von herausragender technischer Begabung.
In Manchester gewann Ronaldo in den Jahren 2007 bis 2009 nicht nur dreimal in Folge die Meisterschaft, sondern triumphierte 2008 auch mit dem Sieg in der Championsleague. Nach insgesamt 196 Einsätzen, in denen er 84 Tore erzielte, wechselte Cristiano Ronaldo 2009 zu Real Madrid. Der spanische Verein zahlte die höchste Transfersumme aller Zeiten und legte für den Offensivspieler rund 95 Millionen Euro
auf den Tisch. Auch dort setzte Ronaldo sein herausragendes Spiel fort und errang im Jahre 2011 den spanischen Pokal sowie eine Saison später die Meisterschaft. Insbesondere sein Fernduell um die Torjägerkrone mit dem Argentinier Lionel Messi vom FC Barcelona war dabei häufig spektakulär.
Zudem duellierten sich beide Akteure mehrfach um den Titel des Weltfußballers des Jahres, den Ronaldo jedoch lediglich im Jahre 2008 erringen konnte. Ausschlaggebend dafür war auch, dass er mit seiner portugiesischen Nationalmannschaft bis auf die Vize-Europameisterschaft 2004 keine nennenswerten Erfolge zu verzeichnen hatte.
Ronaldo ist neben seiner Tätigkeit als Fußballspieler auch ein gefragtes Mode-Model und betreibt mit seiner Schwester zudem zwei Boutiquen in Portugal.
Nach einigen Gerüchten um eine etwaige Vaterschaft räumte Ronaldo diese im Sommer 2010 ein und übernahm das Sorgerecht für seinen Sohn. Die Identität der Mutter wurde allerdings nicht bekannt. Ronaldo führt zudem trotz einiger Abenteuer keine feste Beziehung.
Autogramm Cristiano Ronaldo Autogrammadresse
Steckbrief Superstar Ronaldo Seiten
www.cristianoronaldo.com - Die offizielle Cristiano Ronaldo Homepage
Christiano Ronaldo Videos
Fanartikel Cristiano Ronaldo Merchandise
Cristiano Ronaldo Poster - Poster Großformat Real Madrid Info
Manchester United FC C.Ronaldo Bettwäsche Info
Ballsicheres Spielen. Perfektes Dribbeln und Tricksen. Mehr Tore schießen Info
4 Cristiano Ronaldo Kühlschrankmagnet Info
Superstar Cristiano Ronaldo - Der neue Fußballgott Info
Nike5 Streetgato Cristiano Ronaldo Edition Info
Real Madrid Bettwäsche Einzelbett/Single ca. 135x200 cm Info
Ronaldo: Der teuerste und weltbeste Fußballspieler Info


 

Share
Popular Pages