was war wann de >> Schmuck >> Haarschmuck

 

Schmuck für die Haare

Die Haare gehören sicherlich zu den schönsten natürlichen Attributen einer Frau. Glück hat, wer von Natur aus über lange Haare verfügt, da diese vielfältige Möglichkeiten bieten, eine Frisur zu gestalten. Jedoch auch kurze Haare können Sie optisch ansprechend in Szene setzen. Sie können die Wirkung Ihrer Haare zusätzlich noch durch Haarschmuck unterstreichen. Möglichkeiten hierzu gibt es viele, je nach Ihrem individuellen Geschmack und der Haarlänge: Wenn Sie kurze Haare tragen, eignen sich besonders kleine Haarspangen, mit denen man Strähnen u. Ä. fixieren kann. Längere Haare können Sie gut mit einem Band, beispielsweise aus Samt, zu einem Pferdeschwanz oder Haarknoten zusammenbinden. Haarreifen sind ebenfalls ein beliebter Haarschmuck für fast alle Haarlängen. Ferner gibt es für mittellange bis lange Haare auch Haarkämme aus Materialien wie Horn, Silber u. A., mit denen Sie eine asymmetrische Frisur zaubern können. Wie Sie sehen, gibt es den verschiedenen Haarschmuck für jede Frisur. Wichtig ist bei der Auswahl des Haarschmucks jedoch in erster Linie, dass Sie auf gute Qualität des Materials achten: So sollten Sie bei Haarbändern keine Gummibänder wählen und bei Haarkämmen auf gesägte Zähne achten, damit Ihre Haare immer schön und gepflegt aussehen. Eine große Auswahl an schönem Haarschmuck jeglicher Art finden Sie in jedem Kaufhaus, Drogeriemarkt und natürlich auch in exklusiven Parfümerien.

Das 20. Jahrhundert