Biografie Franziska Brantner Lebenslauf Lebensdaten

*24. August 1979 in Lörrach

Die deutsche Politikerin Franziska Brantner ist in Neuenburg am Rhein aufgewachsen. Das Abitur hat sie in Freiburg im Breisgau gemacht. Anschließend hat sie in Tel Aviv für ein Jahr bei der Heinrich-Böll-Stiftung gearbeitet, bevor sie diese Arbeit in Washington D.C. fortsetzte. Es folgte ein internationales Studium der Politikwissenschaften in Paris und New York mit dem Schwerpunkt Internationale Beziehungen.
Politisch engagiert ist sie seit 1996 bei der Partei Bündnis 90/Die Grünen. Von der Jugendorganisation stieg sie über den Landesvorstand Baden-Württemberg ab 1997 bis ins Jahr 1999 in den Bundesvorstand auf. 2009 wurde sie ins Europaparlament gewählt und wurde für die Fraktion Grüne/EFA die außenpolitische Sprecherin. 2013 legte sie ihr Europamandat nieder, da sie es über die Landesliste in den Deutschen Bundestag schaffte. Dort wurde sie für die Grüne Bundestagsfraktion familienpolitische Sprecherin und saß im Ausschuss für Angelegenheiten der Europäischen Union sowie im Auswärtigen Ausschuss.


Franziska Brantner Seiten, Steckbrief, Kurzbio etc.
n.n.v. - Die offizielle Franziska Brantner Homepage
Literatur Franziska Brantner Bücher
n.n.v.